Schlafmütze

Tutorial ©RediSu erstellt im Juni 2008

 

Dieses Tutorial wurde mit Pi 12 geschrieben.
Ist aber auch mit anderen Versionen nachzuarbeiten.
Vergiß bitte nicht, immer wieder zwischendurch abzuspeichern,
damit dir nichts verloren geht.
Legen wir los!!

Zum Runterladen: Schlafmütze Teddy+Stempel

Speichere bitte meinen Stempel und Pfade auf deiner Festplatte.
Lade dir nun meinen Stempel in das Stempelwerkzeug,
wie du das machen kannst, erfährst du hier.


Öffne den Teddy.
Duppliziere das Bild und schließe das Original wieder.
Natürlich kannst du dir gerne auch eine eigene Figur Pfaden.
Dann sollte dein Teddy aber eine Leimwandgröße von 600x550 Pixel ausfüllen,
damit die angegebenen Werkzeuggrößen passen.
Diese Teddypfade dienen nur zur Vorlage, sie werden nach dem Stempeln gelöscht.

Stelle bitte die Objetkgröße des Stempels auf 50 und den Abstand 100 ein.
Damit stempelst du den Kopf voll
(alle Stempel sind aktiviert)
rechtsklick/Als Einzelobjekt einbinden.
Bedenke, dass der Kopfpfad nicht aktiviert ist und somit nicht mit eingebunden wird.


So stempelst du jeden Körperteil des Bären.

Wenn du zufrieden bist, dann kannst du alle Teddypfade löschen......
(die Originalvorlage hast du ja aufgehoben, falls was schiefgeht.)

Wenn du alle Teile hast, aktiviere den Pinsel Gr.20/Tr.0/Vign.50
und suche dir ein dünkleres Braun vom Bärenfell heraus.

Nun aktiviere alle gestempelten Teile, das machst du so:
einen Teil aktivieren/rechtsklick/alle Objekte auswählen......
Effekt/Kreativ/Konturen ummalen
(oder drücke die Umschalttaste+P)

Das dauert nun ein bisschen, bis alle ummalen sind.....
hol dir was zu trinken oder mach kurz Pause. :-)
Falls du eine ältere Version hast, kann sein,
dass du die Teile alle einzeln ummalen mußt.

Falls die Teile nicht in den richtigen Ebenen liegen,
verschiebe sie im Ebenenmanager.
Der Kopf liegt ganz oben.

Mein Teddy sieht nun so aus:

Ich seh gerade ich habe noch die Gesichtspartie vergessen, die Stempel ich noch nach.
Nun wolln wir das Fell noch ein wenig verschönern.

Suche dir beim Malenwerkzeug die Bürste heraus und gib ihr folgende Einstellungen:
Gr.47/Tr.0 .....und in der Werkzeugkiste verändere die Werte wie auf dem Bild:

Als Vordergrundfarbe nimm ein helles Braun: #CC7E2F
und als Hintergrundfarbe ein dunkles: #6B4219

Aktiviere einen Körperteil
und male zuerst mit der dunklen Farbe von der Mitte nach Außen um den Rand.
Ich habe mal eine Schicht in Grün gemalen, damit du siehst, was ich meine.
Falls in der Mitte die "Haare" zu unordentlich stehen, kannst du da auch kurz drüber.

Anschließend das gleiche mit der hellen Farbe.
Du mußt nicht wirklich viel Bürsten, nur 1-2x herum,
damit die "Stempelhaare" ein bisschen kuscheliger wie "Fell" aussehen
und der dunkle Rand mehr ins Fell eingebunden ist.

Damit die Gesichtspartie etwas hervor sticht, aktiviere diese....
Foto/Licht/Helligkeit und Kontrast/2x auf das mittlere obere Kästchen klicken.

Die Nase ist die Pfadform D27 in 3D und die Augen
und Mund habe ich mit dem Linien- und Pfeilwerkzeug/Spline
im dunklen Braunton gemacht.

Die Mütze habe ich mit dem Abwedler und Nachbelichter bearbeitet.


Wenn du alles vom Teddy fertig hast, als ufo abspeichern.
Duppliziere das Original und schließen es.
Alle Teddyteile als Einzelobjekt einbinden.
Mit dem Abwedler und Nachbelichter noch Akzente setzen.

Dem Mond habe ich mit dem Sprühwerkzeug in einem dünkleren
und fast weißen Gelb
etwas Licht und Schatten verpasst.

Den Teddy so verkleinern, damit er auf den Mond passt
und zusammensetzen.

 

Ich hoffe, es hat dir Spaß gemacht
bis bald!!!....

 

Tut-Index

nach oben

Meine Tutorials und deren Grafiken dürfen nur zu privaten-nicht kommerziellen Zwecken verwendet werden.
Die daraus entstandenen Werke sind euer Eigentum und ihr könnt sie auf euren Webseiten veröffentlichen.
Die Orginal-Tutorials (und Bilder) dürfen auf keinen Fall ohne meine Erlaubnis auf anderen Homepages, Clubs, Foren und oder Mailinglisten verwendet werden.
Hinweise per Textlink auf meine Page http://redingers.heimat.eu sind nicht zwingend notwendig, würde mich jedoch freuen... .

Wenn du die Tutorials von mir in Foren verwenden willst,
dann schicke mir bitte eine Mail: sostra@gmx.net
und lies dir dazu bitte meine
Nutzungsbedinungen
durch